Wer sind wir?

Das SwissGeoLab ist das mobile Labor der Geomatik in der Schweiz.

Das SwissGeoLab, das 2016 ins Leben gerufen wurde, ist in der ganzen Schweiz unterwegs, um Schülerinnen und Schülern sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Welt der Geomatik näherzubringen. Mittels verschiedener interaktiver und origineller Experimente wird die Geomatik und deren technologische und gesellschaftliche Entwicklung präsentiert.

Mit den Experimenten werden Methoden und Techniken vermittelt, wie die Landschaft gemessen, analysiert und dargestellt werden kann. Damit soll der Zusammenhang zwischen Geomatik und traditionellen Bereichen wie Geografie, Geschichte, Mathematik, Physik, Informatik und den von allen genutzten Kartenanwendungen verständlich gemacht werden.

Das Labor hat auch zum Ziel, die breite Öffentlichkeit über die Herausforderungen aufgrund neuer Technologien und Denkweisen im Beruf der Geomatikfachleute zu informieren. Das Berufsfeld hat sich stark gewandelt: GPS, Drohnen, Satelliten sind nur einige technologische Entwicklungen, welche die Arbeitsweise in den spannenden Geomatikberufen beeinflussen.

 Die Experimente wurden von den beiden Eidgenössischen  Technischen Hochschulen Zürich (ETHZ) und Lausanne (EPFL), der Haute École d'Ingénierie et de Gestion du Canton de Vaud (HEIG-VD), der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) und dem Bundesamt für Landestopografie swisstopo gemeinsam konzipiert, realisiert und zur Verfügung gestellt. Sie werden aufgrund der Reaktionen und Rück­meldungen der Besucherinnen und Besuchern stetig weiterentwickelt.