Institut d'ingénierie du territoire

Ortsbestimmung

Die Ortsbestimmung besteht aus einer Reihe von Techniken, mit denen man die Position einer Person oder eines Objekts auf einer Karte mithilfe geografischer Koordinaten bestimmen kann. Von diesen Techniken sind die Navigationssatellitensysteme GNSS (Global Navigation Satellite System) zu einem sehr wichtigen, manchmal sogar unabdingbaren Werkzeug geworden, welches im Alltag von immer mehr Menschen und Apps genutzt wird.

In diesem Experiment könnt ihr das Prinzip der Satellitenortung kennen­lernen, d. h. die geografische Position einer Person oder eines Objekts auf der Landmasse mithilfe von «Satelliten» berechnen. In einem zweiten Teil könnt ihr das Prinzip der Photogrammetrie kennenlernen, indem ihr mit­hilfe von Luftbildern ein 3D-Modell des Mont-Blanc-Massivs rekonstruiert.

Download-Dokumente:

 

 

Nach oben